Monographie

  • Haller Th, 2011. Bedeutung der Landwirtschaft in einer zunehmend urbanen Gesellschaft. Doktorarbeit: Diss. ETH-No. 19563. »

Buchkapitel

  • Durgiai B, Blättler Th, Haller Th, 2017. Corporate-Social-Responsibility-Perspektiven für Strategien in landwirtschaftlichen Unternehmen. In: Wunder Th (Hrsg.). CSR und Strategisches Management - Wie man mit Nachhaltigkeit langfristig im Wettbewerb gewinnt. Springer-Verlag GmbH Deutschland, S. 303-322. »

In referierten Fachzeitschriften

  • Haller Th, Crole-Rees A, Dumondel M, 2013. Attitudes towards growing food in cities: the case of Lausanne, Switzerland. Yearbook of Socioeconomics in Agriculture 2013, pp. 201-223. »

  • Haller Th, 2010. Agrarschutz und öffentliche Agrarausgaben in der Schweiz: Was will die Bevölkerung? Yearbook of Socioeconomics in Agriculture 2010, pp. 329-359. »

  • Haller Th, 2009. Apples compared to Apples: Attitudes towards cisgenic and transgenic breeds. Yearbook of Socioeconomics in Agriculture 2009, pp. 3-34. »

In anderen Zeitschriften

  • Blättler Th, Durgiai B, Knapp L, Haller Th, 2015. Projekt Optimilch: Wirtschaftlichkeit der Hochleistungsstrategie – Ergebnisse 2000 bis 2010. Agrarforschung Schweiz 6(07+08), 346-353. »

  • Blättler Th, Durgiai B, Knapp L, Haller Th, 2015. Projekt Optimilch: Wirtschaftlichkeit der Vollweidestrategie – Ergebnisse 2000 bis 2010. Agrarforschung Schweiz 6(07+08), 354-361. »

  • Heitkämper K, Crole-Rees A, Haller Th, Dumondel M, Bertschinger L, 2014. Urbane Landwirtschaft: das FUI-Projekt. Agrarforschung Schweiz 5(2), 60-63. »

  • Huber R, Haller Th, Weber M, Lehmann B, 2007. Land(wirt)schaft 2020: Was erwartet die Gesellschaft? Agrarforschung, 14 (09), 406-411. »

  • Hartmann M, Haller Th, Althaus P, 2007. PreDaBa - Ein Tool zur Entwicklung von Preisszenarien.  Agrarforschung, 14 (02), 78-82. »

Berichte

  • Haller Th, Blättler Th, Durgiai B, 2014. Sektorielle Marktöffnung mit der EU für alle Milchprodukte : Plausibilitäts- und Differenzstudie. Studie im Auftrag der Schweizer Milchproduzenten SMP. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Zollikofen »
  • Durgiai B, Blätter Th, Haller Th, 2014. Unternehmerische Handlungsspielräume zur Kostenoptimierung in der Schweizer Landwirtschaft. Synthesedokument: Beantwortung der Forschungsfragen. Studie im Auftrag des Bundesamtes für Landwirtschaft. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Zollikofen »
  • Haller Th, 2014. Ausstieg aus dem Milchquotensystem (Kontingentierung) in der Schweiz. Studie im Auftrag des European Milk Board. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Zollikofen »
  • Guenat D, Blättler D, Haller Th, Batkhishig B, 2014. Linking Herders to Carbon Credits: Synthesis Report. Unpublished report within a mandate by the Swiss Agency for Development and Cooperation SDC. Bern University of Applied Sciences, School for Agriculture, Forest and Food Sciences in collaboration with Nutag Partners, Zollikofen and Ulaanbaatar
  • Schwarzenbach R, Blättler Th, Durgiai B, Haller Th, 2013. Marktöffnung „Weisse Linie“. Prüfung einer Marktöffnung für Milch und Milchprodukte zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Projektbericht zuhanden der Schweizer Milchproduzenten SMP. Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Zollikofen »

  • Haller Th, Eynaudi D, 2011. Des villes qui contribuent à leur approvisionnement alimentaire. Résultats du sondage auprès de la population lausannoise. Publication interne au projet. Institut pour les Décisions Environnementales, ETH Zurich

  • Tutkun A, Haller Th, 2007. Ungebrochene Befürwortung einer produzierenden Landwirtschaft – sofern sie tierfreundlich und umweltgerecht ist. UNIVOX-Landwirtschaft Trendbericht 2006. ETH-IAW in Zusammenarbeit mit GfS-Zürich. »

  • Lehmann B, Weber M, Haller Th, 2005. Perspektiven der Schweizer Fleischwirtschaft 2015+. Grundlagenbericht im Auftrag der Bell AG. Basel; Inst. für Agrarwirtschaft, Zürich »

Diplomarbeit

  • Haller Th, 2005. Wirtschaftliche Bedeutung des Agrarsektors in einer ländlichen Region der Schweiz am Beispiel des Kantons Jura. Diplomarbeit am Institut für Agrarwirtschaft der ETH Zürich »